IMG_1675

Volksinitiative STOP Olympia Hamburg zustande gekommen

Heute meldet die Pressestelle des Senats: „Der Senat hat heute das Zustandekommen der Volksinitiative „STOP Olympia Hamburg“ festgestellt. Gegenstand der Initiative ist die Aufforderung an Bürgerschaft und Senat, die Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele 2024 zu stoppen. Die Prüfung der am 30. November 2015 von den Initiatoren abgegebenen Unterschriftslisten…

Weiterlesen

IMG_1675

13.167 Unterschriften im Rathaus abgegeben!

Einen Tag nach dem erfolgreichen Referendum schließt auch die Volksinitiative STOP Olympia Hamburg ihre Unterschriftensammlung ab. Sie hat 13.167 Unterschriften bei der Senatskanzlei im Rathaus abgegeben. Vertrauensfrau Sabine Lafrentz: „Wir danken allen AktivistInnen und UnterstützerInnen ganz herzlich! Die vergleichsweise wenigen Aktiven auf der Straße haben nicht nur zum Erfolg von…



titel001

Über 13.000: Volksinitiative STOP Olympia Hamburg in der Zielgeraden

In einem nolympischen Endspurt hat die Volksinitiative STOP Olympia Hamburg die Zielmarke von 13.000 Unterschriften geknackt. „Damit sind wir auf der sicheren Seite“, schätzt Horst Domnick, Vertrauensmann der Initiative. „Ich war selbst in den letzten Wochen viel auf der Straße unterwegs und habe gemerkt, dass die Stimmung immer olympiakritischer wurde“,…


image001

Die SPD Schnelsen traut sich

Sieh einer an, da ist doch tatsächlich in der jüngsten Ausgabe des Lokalblattes der Schnelsener SPD ein Artikel mit einem Pro (das verwundert weniger) und einem Contra zur Olympia-Bewerbung zu finden – verfasst vom Vorsitzenden der Schnelsener SPD, Matthias Ederhof! Es gibt sie also doch – die SPD-Mitglieder, die gegen…


Folder

Olympia-Märchen

Wir haben in einem Folder mal zusammengestellt, was so dran ist, an all den angeblich so großen Vorteilen an Olympia: Stop Olympia 4stg K


STOPOLYU01jpg_Page1

BUND Hamburg unterstützt STOP Olympia

Wir bekommen im Endspurt noch einmal tatkräftige Unterstützung vom BUND Hamburg. Ab sofort ist die Geschäftsstelle des BUND Hamburg, Lange Reihe 29, Anlaufstelle für Materialausgabe und Abgabe von ausgefüllten Unterschriftenlisten. Außerdem hat der BUND Hamburg seine Mitglieder angeschrieben: Der BUND Hamburg empfiehlt daher ein klares „Nein“ beim Referendum am 29….


titel001

Aktuelle Stellungnahme und Infos zum Referendum

Wir haben mal einiges auf der Seite erneuert: So kann man jetzt unter dem Reiter „Stellungnahme“ ausführlich und unter Berücksichtigung aktueller Informationen nachlesen, warum wir Unterschriften gegen die Olympia-Bewerbung sammeln und für ein NEIN beim Referendum werben. Dabei haben wir auch Stellungnahmen anderer, wie etwa des BUND Hamburg, verlinkt, so…


Olympia

Ein NEIN beim Referendum reicht nicht! – Volksinitiative STOP Olympia Hamburg sammelt weiter Unterschriften.

Senat und Bürgerschaft unterliegen beim Olympia-Referendum dem Sachlichkeitsgebot. Bei der Positionierung zur Abstimmung müssen Sachinformationen im Vordergrund stehen. Senat und SPD-Fraktion halten sich nicht daran. Die SPD-Fraktion bildet Olaf Scholz mit der Olympia-Flamme in der Hand und dem Zitat „Olympische und Paralympische Spiele bringen Hamburg voran.“ ab. Sabine Lafrentz, Vertrauensfrau:…


HorstDomnick

Dichtung und Wahrheit – Was die SPD so im Abstimmungsheft schreibt.

Unser Vertrauensmann Horst Domnick hat mal ein wenig im Informationsheft zur Abstimmung gelesen und sich den SPD-Beitrag genauer angeschaut. Was von den Olympia-Anpreisungen der SPD übrig bleibt, kann hier nachgelesen werden: SPD im Mitteilungsheft zum Referendum: „Der Finanzreport des Senats gibt konkrete Auskunft über Kostenpositionen und Finanzierungswege und wird fortlaufend…